Visum für Indien


Visumanträge und Einreisebestimmungen

Wenn Sie nach Indien reisen, benötigen Sie ein gültiges Visum. Die indische Regierung unterscheidet verschiedene Visa-Arten in Abhängigkeit von den Reiseabsichten der Besucher. Planen Sie zum Beispiel einen Urlaub, ist ein Touristenvisum ausreichend. Beabsichtigen Sie in Indien zu arbeiten oder einer anderen nicht-touristischen Tätigkeit nachzugehen, ist eine entsprechende Erlaubnis erforderlich.

 

Bei einer Konsularvertretung der Republik Indien in Deutschland, das Visum kann nur persönlich, über ein Reisebüro oder durch eine vertraute Person beantragt werden.Die Auflistung der Konsulatsgebühren und andere Visa Bestimmungen, finden Sie auf folgender Webseite: https://www.indianembassy.de. Antragsbearbeitungsgebühren der Botschaft der Republik Indien sind wie folgt: Konsulargebühr (z.B.Tourist) 52,- Euro + IndoGCS-Frankfurt  13,50 € + Portokosten bei postalischer Beantragung. Unsere Firma ist keine Behörde. Wir können gegen eine Gebühr Sie dabei unterstützen, ein Visum für Indien zu beantragen. Wir erledigen dann für Sie die ganzen Formalitäten.

 

Preise (inkl. alle Gebühren)

Visumart

Aufenthalt

Bearbeitungszeit im Konsulat

12 WT

7 WT

Touristenvisum multi

bis 6 Monaten

140 €

180 €

Touristenvisum multi

bis zum 1 Jahr

140 €

180 €

Visumart E-Visa

Aufenthalt

Bearbeitungszeit im Konsulat

10 WT

7 WT

5 WT

Touristenvisum Tourist

bis 60 Tage

90 €

100 €

110 €

andere Visaarten auf Anfrage




 

Für die Beantragung Ihres Visums benötigen wir folgende Unterlagen:

 

●  Original Reisepass (mindestens 6 Monate gültig ab Reisebeginn und 2 freie Seiten, Bedruckte oder bereits bestempelte Seiten zählen nicht mit.)

 

●  Zwei Passbilder 5x5 cm und folgenden Anforderungen

 

●  Ein vollständig am PC ausgefüllter Visumantrag

 


 


 

 


Sie können selbstverständlich bei den diplomatischen Vertretungen der jeweiligen Länder auch selbst ein Visum beantragen. Dies kann zumeist entweder persönlich oder postalisch geschehen. Postalisch eingereichte Unterlagen werden im Vergleich zu persönlich abgegeben Anträgen jedoch häufig langsamer bearbeitet. Beachten Sie auch, dass nicht in allen Konsulaten und Botschaften eine postalische Beantragung möglich ist.

 

Weitere Details finden zur Visa-Pflicht finden Sie hier: https://www.indianembassy.de